Brauerei Norwin - Bierlieferung

Die brauereieigenen Pferde und Ponys werden mit Bierfässern und Branntweinfässern bepackt, sorgfältig verzurrt und dann geht die Reise los zu den Gasthäusern. Wichtig dabei ist, dass der Auslieferer nicht zu schnell reitet, damit das Bier nicht zu sehr geschüttelt wird.

Bisweilen kann die Lieferung sogar in den frühen Morgenstunden erfolgen, denn Pferd und Reiter ruhen nur solange wie nötig, damit das Bier rechtzeitig den Bestimmungsort erreicht.

Besucht uns auf Belegaer!

Seitenbastler:

Kobby Hornbläser

wasserau@yahoo.de