Wachstube in Astau

Da der Antrag auf ein Wachsmial der Grenzer von Wasserau noch in Bearbeitung ist, hat Grenzer Irv Sanddorn vorerst seinen kleinen Smial als Wachstube in der Kreidestraße 1 zur Verfügung gestellt. Hilfesuchende Hobbits sind dort jederzeit willkommen, aber auch andere Gäste werde selbstredend bewirtet und verköstigt. Auch Grenzer wollen über den neuesten Klatsch und Tratsch unterrichtet sein.

Wachstube in Astau - Kreidestraße 1
Wachstube in Astau - Kreidestraße 1

Das beste aber ist, dass der Weiler Fuchskleve-Astau auch den Wachsmial der Grenzer des Auenlands beherbergt. Wenn es also um größere Probleme gibt, werden sich die Grenzer aus Wasserau mit dem Dachverband aus Fuchskleve (Bachuferstraße 4) in Verbindung setzen. Grenzer halten natürlich zusammen!

Wachsmial der Grenzer des Auenlandes in Fuchskleve mit Büttel Sundo Breitfusz
Wachsmial der Grenzer des Auenlandes in Fuchskleve mit Büttel Sundo Breitfusz
Prunys Stolz
Prunys Stolz

Besucht uns auf Belegaer!

Seitenbastler:

Kobby Hornbläser

wasserau@yahoo.de